Direkt zu unseren Kandidat*innen:

Sofort zu

Ralf-J. Barthel

Wahlkreisbetreuer, OV-Beisitzer

Trete mit Ralf in Kontakt:

ralf.josef.barthel@spd-rheinbach.de

„Für Sie da: Verbindlich, ehrlich, mutig.“

Persönlich

Ralf ist Rheinbacher mit Herz und Seele – geboren wurde er 1964 aber in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands und Geburtsort von Karl Marx. Im Alter von zwei Jahren zog er mit seiner Familie nach Rheinbach und ist seitdem hier zuhause. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass viele seiner engsten Freunde in Rheinbach leben, Freundschaften, die zum Teil schon seit Jahrzehnten bestehen. Ralf ist sehr gern im Himmeroder Hof. Hier treffen Freunde, Kultur und Kulinarisches aufeinander – eine perfekte Mischung. Mit seinem Wahlbezirk verbindet Ralf seine Hochzeit mit Eva im Hexenturm, der Klavierunterricht in der Bachstraße, das alte Schwimmbad im Stadtpark – und natürlich die OT.

Prägend

Eine unbeschwerte Kindheit, mit festen Größen wie die monatlichen Besuche bei den Großeltern, der Großtante und das Spielen mit Nachbarskindern im riesigen Garten haben Ralfs positive Lebenseinstellung geprägt. Später haben ihn die Menschen, die die OT und die Teestube in Rheinbach mit viel Engagement „geschmissen“ haben, sehr beeindruckt. Ebenso Menschen, die ihre Leidenschaft konsequent leben, wie Ritchie Blackmore oder Günther Netzer.

Politisch

Ralf arbeitet in der Friedrich-Ebert-Stiftung im Referat Zentrale Dienste Bonn und verantwortet mit seinem Team die Poststelle, Hausdruckerei und die Publikationsverwaltung. Die Arbeit in der SPD-nahen Stiftung hat ihn mit den Werten der Sozialdemokratie – Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität infiziert. Er ist Beisitzer in unserem Ortsverein und Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Standortförderung, Gewerbe, Wirtschaft und Kultur – seine Herzensthemen. Bei der Kommunalwahl im September kandidiert Ralf für den Rat.

Ralfs Wahlbezirk ist die Nr. 050. Die anderen Kandidat*innen findest du hier: